FAQ

Hier findest du häufig gestellte Fragen mit den passenden Antworten. Natürlich freuen wir uns auch über deine Kontaktaufnahme.

Radsport

Du nächsten Radsport-Wettkämpfe findest du immer auf https://RadsportTermine.de/termine mit allen Details.

Du nächsten Radsport-Wettkämpfe findest du immer auf https://RadsportTermine.de/termine mit allen Details.

Du nächsten Radsport-Wettkämpfe findest du immer auf https://RadsportTermine.de/termine mit allen Details.

CTF ist die Abkürzung für eine Country-Touren-Fahrt oder das Country-Tourenfahren. Diese Sportart steht für die breitensportliche Variante - ohne Zeitnahme und Rangliste - des Tourenfahrens mit dem Geländerad (Mountainbike, Gravelbike, Cyclocoss-Rad),. Sie wird überwiegend jenseits des öffentlichen Straßenverkehrs durchgeführt.

Auf öffentlichen Feld- und Waldwegen verlaufen die Strecken, die auch unter Berücksichtigung der allgemeinen Naturschutzbestimmungen und der Umweltverträglichkeit von den ausrichtenden Vereinen ausgesucht wurden. Das Naturerlebnis in Verbindung mit der sportlichen Herausforderung stehen bei dieser Variante des Radsports im Vordergrund.

In den Regel stehen den Teilnehmern verschiedene Streckenlängen zur Auswahl, die teilweise auch fahrerisches Können auf vergleichsweise unwegsamerem Terrain voraussetzen. Unterwegs sind Verpflegungsstationen eingerichtet.

Die Abkürzung RTF steht für eine Rad-Touren-Fahrt oder das Radtourenfahren. Gemeint ist die wohl die bekannteste und meist verbreitete Veranstaltungsform des Radsports.

Ein sportliches Radfahren steht beim Radtourenfahren im Vordergrund. Angebotene Strecken werden dabei alleine oder in der Gruppe zurückgelegt. Es erfolgt keine keine Zeitnahme. Meist werden unterschiedlich lange Strecken zur Wahl gestellt, damit eine individuelle Belastungsmöglichkeit gegeben ist.

Rad-Touren-Fahrten werden von Radsportvereinen ausgerichtet, welche damit auch die landschaftlichen Besonderheiten der jeweiligen Region auf überwiegend verkehrsarmen Straßen hervorheben.

Die Teilnahme an Radtourenfahrten ist für alle Radfahrer:innen möglich, die über die gesundheitlichen Voraussetzungen, ein verkehrssicheres Fahrrad und einen Fahrradhelm verfügen.

Häufig sind auch Fahrräder mit einem Elektromotor (Pedelec) zugelassen, wenn die Pedalunterstützung 25 km/h nicht überschreitet.

RadsportTermine

RadsportTermine ist ein kostenloser Dienst für die wirksame Veröffentlichung von anstehenden Radsportveranstaltungen in Deutschland und angrenzenden Ländern. Auf der Website RadsportTermine.de kannst du im Jahreskalender kompfortabel deine Saison planen und die Planung teilen.

Website

Auf der Website RadsportTermine.de können kostenlos Radsportveranstaltungen angekündigt und inseriert werden. Auch das Abrufen der Termine ist kostenfrei. Lediglich für Werbung und redaktionelle Beiträge mit vorrangigem Werbecharakter werden geringe Gebühren erhoben.